„Wer neue Antworten will, muss neue Fragen stellen.“

Johann Wolfgang von Goethe

Wer ist das?

Ob ein Coaching wirksam ist, hängt auch von der Beziehung zwischen Coach und Coachee ab. Es lohnt sich also gut zu prüfen, ob die Chemie stimmt:

 

Warum?

Wer in einer verantwortungsvollen Position wirksam führen will, sollte sich ab und zu ein paar gute Fragen stellen lassen. Zu den Themen, die wichtig sind.

Wie?

Unabhängig, empathisch, manchmal provokant, immer lösungsorientiert. Coaching heißt auch Beratung auf Augenhöhe, klares Feedback und Hilfe bei wichtigen Entscheidungen. Virtuell und Face-to-Face.

Wann?

Hier eine Auswahl der Fragen, mit denen Kund:innen zu mir ins Coaching kommen

  • Wie kann ich das Unternehmen erfolgreich führen ohne Kontrolle auszuüben?
  • Wie kann ich die Selbstorganisation meiner Mitarbeiter:innen unterstützen?
  • Was macht eine erfolgreiche Gesprächsführung aus?
  • Wie kann ich besser delegieren?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich Führungskräfte führe?
  • Wie kann ich mein volles Potential ausschöpfen und selbstsicher in Führung gehen?
  • Wie erkenne ich meine Verhaltensmuster und wie kann ich sie verändern?
  • Wie kann ich meine emotionale Intelligenz und Kompetenz im Umgang mit Menschen verbessern?
  • Wie schaffe ich mit meinem Team die Rahmenbedingungen für eine gute Zusammenarbeit?
  • Wie kann ich Konflikte leichter lösen?
  • Wie kann ich besser verhandeln – für mich / mein Team / meine Organisation?
  • Wie erreiche ich Resilienz angesichts herausfordernder Lebensumstände?
  • Wie gehe ich kompetent und empathisch mit meinem diversen Team um?

Was noch?

  • Leadership Team Coaching
  • Konfliktcoaching (Einzelberatung im Konfliktfall)
  • Mediation (Konfliktlösung mit allen Konfliktparteien)
  • Expatriate Coaching
  • Paarcoaching auf Anfrage